Lebendiges Netzwerk.
Austausch und Learning.

Nationale und internationale Veranstaltungen

From a network to a learning community: Tauschen Sie sich aus. National und international. Seien Sie unser Gast und nehmen Sie an unseren nationalen und internationalen Veranstaltungen teil.

Alle Termine für 2021 finden Sie in der Übersicht. Rückblicke auf vergangene Veranstaltungen finden Sie hier.

21. Januar 2021 / online

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie hat die Wirtschaft weltweit hart getroffen und die Krise hat auch vor den deutschen Familienunternehmen nicht halt gemacht. Teilweise massive Umsatzeinbußen, vorübergehende Schließung von Produktionsstandorten, Kurzarbeit oder sogar Stellenabbau – dies sind nur einige der möglichen Folgen von COVID-19.

Auf der anderen Seite gelingt es vielen Unternehmen, nicht nur die schlimmsten Auswirkungen der Pandemie zu umschiffen und sich auf Basis einiger wichtiger Parameter stabil und weiterhin erfolgreich zu halten, sondern sich innovativ auf die neue Zeit einzustellen und die Wettbewerbsposition zu verbessern. Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, um als Unternehmen krisenfest zu bleiben? Und was führt dazu, dass Unternehmen in der Krise stärker werden?

Diese Fragen wollen wir diskutieren bei unserem Online-Round-Table „Corona als Krise: Risiko und Chance“ am 21. Januar 2021 von 17.00 bis 18.30 Uhr.

Unser Gast ist Daniel Hager, Vorstandsvorsitzender der Hager Group. Den Namen des mit rund 11.500 Mitarbeitern weltweit produzierenden Konzerns kennen Endverbraucher oft nicht, die Produkte des Weltmarktführers im Bereich der Elektro-Installationslösungen mit Marken wie Hager und Berker finden sich aber fast überall in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien.

 Auch Hager hat die Krise getroffen. Aber Daniel Hager hat schnell reagiert und u.a. seine Initiative RUN gestartet: RUN steht für Responsibility, Uninterrupted und Net Situation und richtet den Fokus auf die Verantwortung für Kunden und Mitarbeiter und soll Wege aufzeigen, das Unternehmen langfristig auch nach Corona erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Ergänzt wird der Praxisbericht von Daniel Hager über seinen Weg, das Unternehmen durch die Pandemie zu bringen, von Prof. Dr. Sabine Rau, Academic Advisor bei FBN. Sie berichtet über Erkenntnisse der Wissenschaft, welche Faktoren Unternehmen krisenfest machen und unter welchen Voraussetzungen Unternehmen von der Krise sogar profitieren können.

Zur Online-Anmeldung

19. Februar 2021 / online

„Wein trinken ist mehr als ein kurzer Moment des Genusses, es ist ein Lebensgefühl.“ In Zeiten der anhaltenden Ausnahme-Situation möchten wir Sie ganz besonders herzlich einladen, sich einmal zurückzulehnen und zu genießen: Lernen Sie das Weingut Hans Wirsching in Iphofen kennen, eines der traditionsreichsten und renommiertesten Weingüter Frankens und eines der größten Privatweingüter Deutschlands.

Am 19. Februar 2021 um 19.00 Uhr treffen wir uns zu Online-Rundgang und Weinprobe mit unserer Gastgeberin Andrea Wirsching, die uns (virtuell) durch das Weingut führen und über die Geschichte der Familie sprechen wird. Dazu stellt sie uns drei herausragende Weine vor, die wir zusammen verkosten.

Verabreden Sie sich mit Ihrer Familie, genießen Sie das Zusammensein und die Möglichkeit, andere FBN-Mitglieder in entspannter Atmosphäre bei einem guten Glas Wein online zu treffen.

Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen das Weinpaket direkt nach Hause oder an die von Ihnen gewünschte Adresse.

Wichtiger Hinweis: Für diese Online-Veranstaltung erheben wir einen Kostenbeitrag von 100 € pro Weinpaket. Wir danken Frau Wirsching schon jetzt sehr herzlich für ihre Bereitschaft, ihre ganz persönlichen Einblicke in die Welt der Familie und des Unternehmens Wirsching zu geben.

Um die rechtzeitige Versendung der Weine zu gewährleisten, ist der Anmeldeschluss für diese Veranstaltung der 9. Februar 2021.

Zur Anmeldung

2. März 2021 / online

Seinen Platz in einer erfolgreichen Unternehmerfamilie zu finden, stellt viele Partnerinnen und Partner auch heute noch vor große Herausforderungen. Wir sehen nicht nur im englischen Königshaus, welche Anpassungsleistung von Partnern verlangt werden und welche Auswirkungen das auf den Einzelnen und die ganze Familie haben kann.

Der natürliche Widerspruch zwischen Unternehmensdenken und Familiengefüge kann aber bewältigt werden. Für unseren Hybrid-Erfahrungsaustausch zum Thema Erfolgreiche Rollenmodelle – so positionieren sich Partner in Inhaberfamilien am 2. März 2021 von 17.00 bis 18.30 Uhr, den wir live von unserem FBN-Standort in Bonn streamen, konnten wir zwei spannende Persönlichkeiten gewinnen. Alexandra Adenauer und Kjell Kufferath werden aus ihrer Sicht über die Partnerrolle berichten und mit uns diskutieren, welche Rollenmodelle zukunftsfähig sind.

Moderiert wird die Runde von Prof. Dr. Sabine Rau, Academic Advisor des FBN Deutschland und eine der international führenden Wissenschaftlerinnen im Bereich Familienunternehmen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit Ihnen und unseren Gästen! Die Einwahldaten für Ihre Zuschaltung in das „FBN-Studio“ senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Wichtiger Hinweis: Als Non-Profit-Organisation trägt sich FBN nicht allein durch die – im internationalen Vergleich - nach wie vor sehr niedrigen Mitgliedsbeiträge. Daher erheben wir für dieses Online-Event eine Teilnahmegebühr von 100 € zzgl. MwSt. pro Person zur Deckung der entstehenden Kosten.

Zur Anmeldung

13. bis 16. Mai 2021 in Bulgarien

Der ursprünglich für Mai 2020 geplante 16. NxG Summit soll im Mai 2021 in Bulgarien stattfinden. Aktuelle Informationen findet Ihr auch auf der Summit-Homepage. Sobald die Anmeldung möglich ist, informieren wir darüber.

 

18. Juni 2021 in Aachen

Unter dem Motto "Dedicated to the beautiful: Products. People. Planet" sind wir zu Gast bei BABOR in Aachen. Mit seiner über 60-jährigen Unternehmensgeschichte ist BABOR eine international führende Marke der professionellen Kosmetik und bis heute ein Familienunternehmen, das mittlerweile in dritter Generation geführt wird.

Weitere Infos zum Programm dieses Family Visits und der Möglichkeit zur Anmeldung veröffentlichen wir in den nächsten Wochen.

13. bis 16. Oktober 2021 in Budapest

Der Global Summit ist jedes Jahr eine tolle Möglichkeit, um FBN-Mitglieder aus allen Teilen der Welt zu treffen. Wir hoffen sehr, das wir Sie im Oktober zum Summit nach Budapest einladen können und informieren Sie, sobald Details feststehen.

18. November 2021 in Bergisch Gladbach

Nachdem das Unternehmer-Erfolgsforum 2020 leider nicht stattfinden konnte, hoffen wir sehr auf ein Wiedersehen in Bergisch Gladbach am 18. November 2021. FBN wird auch in diesem Jahr wieder Mitveranstalter sein.

Alle Informationen zur Möglichkeit der Vorreservierung finden Sie auf der Homepage der INTES Akademie für Familienunternehmen.

30. November 2021 in München

Der neue Termin für unseren Besuch in der Münchner BMW-Welt steht nun fest. Am 30. November 2021 sind wir zu Gast bei Susanne Klatten und Stefan Quandt. Weitere Infos zum Programm veröffentlichen wir hier in den nächsten Monaten.